Projekte

Liebe Freunde,

Seit 2018 gibt es das neue Kaffee-Importprojekt mit einer Kooperative von Redaprodare : Agasacare aus La Palma/Cordillera Alotepec-Metapan. Im Rahmen des Entwicklungshilfe-Projekts der Flüchtlingshilfe Mittelamerika kam es zu einem Partnerschaftsprojekt zwischen dem Nationalpark Montecristo und dem Nationalpark Bayrischer Wald welches im Januar 2018 unterzeichnet wurde. Es geht hierbei auch um intensiven Austausch und Beratung wegen der Borkenkäferplage in beiden Nadelholz-Waldgebieten. Zur Unterstützung des Projekts wird nun gerade 1 Tonne allerbesten naturbelassen Pinienwald-Kaffees von der Kooperative in den Bayrischen Wald nach Zwiesel zur Rösterei Kirmse exportiert. Wir unterstützen dies mit logistischer Hilfe beim Export . Die Kaffeekampagne El Salvador hat zuvor auch schon das BIOAMIGO Biodünger- und Biopestizid-Projekt der Flüchtlingshilfe Mittelamerika finanziell unterstützt.

Muchos Saludos

Jan

Kaffeeanbau unter Pinien Coop Agasacare

Ecobeneficio mit Sammelbecken der

Agua Mieles  die für den Bocashi Pilze

Anbau verwendet werden.

CAFE  LA CORTADORA

Lago Coatepeque mit Coop Las Lajas

am Volcan Cerro Verde

ACOPRA Las Lajas/Cordillera Apaneca-Llamatepec und

COMBRIFOL,Marcala-Honduras/Sierra Nahuaterique

Seit über 25 Jahren importiert die MITKA zusammen mit der

Kaffeekampagne El Salvador für Cafe La Cortadora Rohkaffee

aus El Salvador. Auch diese Bio-Rohkaffees können interessierte

Röster bekommen. Der Import läuft mit WFTO Richtlinien.

Hier die Import-Kalkulation 2012 (sie ist ähnlich derzeit) für

Cafe la Cortadora

Kalkulation5-2012lc 

Weitere Infos über die beiden Coops findet

ihr hier:

http://acopra-laslajas.com/

OCIA Bio-Zertifizierung , Bourbon,Pacamara,SHG Prep.Europea, 1300m

Tasse : Kaffees, die auf dem fruchtbaren Vulkanboden El Salvadors angebaut werden, zeichnen sich durch eine komplexe Struktur, sanfte Säure und eine natürliche Süße aus. Der Kaffee aus Las Lajas hat einen leichten Duft nach Tabak, ist gut balanciert und hat einen sanften Körper. Der Geschmack erinnert meist an dunkle Schokolade, Orange und Zimt

http://www.mitka.de/las_lajas.html

https://www.combrifol.com/english-version/what-we-offer/

Mayacert Bio-Zertification, DO Marcala, Bourbón, Típica, Salchimor, Catuí,

SHG-Prep Europea,1300-1700m

Tasse:

Kaffee mit der geschützten Herkunftsbezeichnung DO Marcala zeichnet sich durch eine lebendige Säure, einen fruchtigen Geschmack nach Zitrusfrüchten und Pfi rsich sowie einen blumigen Nachgeschmack aus.

http://www.mitka.de/combrifol.html

und bei

https://cafe-la-cortadora.org

erhältlich bei  El Rojito , El Puente , Oekotopia und WeltPartner

und in Frankfurt/M bei Autowerk http://autowerk-frankfurt.de/

(bei Oekotopia/Weltpartner in anderer Verpackung und mit Namen El Salvador)

gerne vermitteln wir an interessierte Röstereien die FT-Rohkaffees  der Coops

Las Lajas

Combrifol

Agasacare

Los Pinos

http://www.cooperativalospinos.com.sv/

und San Carlos Dos ,Osicala-Morazan(siehe oben)

Karte mit den Anbaugebieten El Salvadors

http://www.csc.gob.sv/cordilleras/

MEXICO

COOP ISMAM Mexico Soconusco/Chiapas

Um dem Teufelskreis von Abhängigkeiten zu entkommen, haben sich Kaffeebauern in der 1985 gegründeten Kooperative ISMAM (Indígenas de la Sierra Madre de Motozintla) zusammengeschlossen. Aus ihrer Tradition heraus ist den rund 940 organisierten Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Chiapas ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur sehr wichtig. Deshalb bauen sie heute Kaffee und andere, täglich benötigte Lebensmittel nach den strengen Naturland Fair-Richtlinien an.

Die Kooperative ISMAM berät die Kaffeebauern in Fragen des Bio-Anbaus und übernimmt den Transport, die Lagerung sowie die Vermarktung des Kaffees. Durch den Direktimport dieses Spitzenkaffees und die Zahlung von Bio- und Entwicklungsaufschlägen tragen wir zur Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Situation der Bauern und ihrer Familien bei.

Mehr Infos und Bilder zum Projekt finden Sie auf www.weltpartner.de

Aktuell bieten wir unseren Rösterei-Kunden an, Maragogype Microlots und Robusta

für April 2020 zu organisieren und zu importieren gemeinsam mit Weltpartner e.G.

Auch der Bio Arabica SHG ist dort zu bekommen !

Bitte meldet euch bald wg der Koordination über Contact. Vielen Dank